GRENKE Chess Classic Baden-Baden

Zum ersten Mal veranstaltet das Schachzentrum Baden-Baden ein Großmeister-Turnier der Spitzenklasse, das GRENKE Chess Classic Baden-Baden. Damit wird die Tradition der bedeutenden Schachturniere des letzten und vorletzten Jahrhunderts in der berühmten Kurstadt fortgesetzt.

In den 2000er Jahren entwickelte sich die OSG Baden-Baden zum erfolgreichsten Schachverein Deutschlands und mit der Gründung des Schachzentrums Baden-Baden 1996 erfolgte ein wichtiger Schritt, um die Stadt als ein bedeutendes Zentrum des europäischen Schachs zu etablieren.

Die Hauptveranstaltung der Schachwochen ist das GRENKE Chess Classic Baden-Baden, ein GM-Turnier der Kategorie 19. Es ermöglicht drei deutschen Spitzenspielern in einem Rundenturnier gegen drei Weltklasse-Großmeister anzutreten. Als Partner gewann das Schachzentrum Baden-Baden die GRENKELEASING AG, den Deutschen Schachbund und das Brenners Park-Hotel & Spa.

Im GRENKE Chess Classic Baden-Baden treten die folgenden sechs Großmeister doppelrundig gegeneinander an:

- Viswanathan Anand, Weltmeister, 43 Jahre, Indien
- Fabiano Caruana, Nr. 13 der Welt, 20 Jahre, Italien
- Michael Adams, Nr. 23 der Welt, 41 Jahre, England
- Arkadij Naiditsch, Nr. 29 der Welt, 27 Jahre, Deutschland
- Daniel Fridman, Nr. 78 der Welt, 36 Jahre, Deutschland
- Georg Meier, Nr. 120 der Welt, 25 Jahre, Deutschland

Gespielt wird vom 7.-17. Februar 2013 in den historischen Sälen des Kulturhauses LA8 im Zentrum von Baden-Baden, in dem auch die Bundesliga-Heimspiele des deutschen Meisters, OSG Baden-Baden, stattfinden. Rundenbeginn ist täglich um 15 Uhr.

Im Begleitprogramm zum GRENKE Chess Classic Baden-Baden finden drei auf je 80 Plätze mit Erwerb einer Eintrittskarte gleichzeitig freien Eintritt in das „Museum für Kunst und Technik“ in der Lichtentaler Alllee 81800)
9.-11.2.2013: Chess Classic Fasching 3-Tage-Turnier (6 Runden, 3 Tage, offen für alle)
14.-16.2.2013: Chess Classic Ferien 3-Tage-Turnier (6 Runden, 3 Tage, offen für alle)

Informationen zum Spielort und den Tickets

Mit Erwerb einer Eintrittskarte erhalten alle Besucher gleichzeitig freien Eintritt in das „Museum für Kunst und Technik“ in der Lichtentaler Alllee 8.

Informationen zum Großmeister-Turnier:
Turnierdirektor Sven Noppes: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.: +49-151-14813721

Allgemeine Informationen und Informationen zu den Begleitturnieren:
Christian Bossert (1. Vorsitzender Schachzentrum Baden-Baden) und Dr. Markus Keller (Geschäftsführer Schachzentrum Baden-Baden): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Tel.: +49-7221-50079623